West-Neuguinea (Indonesien)

Aktivreise zur zweitgrößten Insel unserer Erde und in das wilde Bergland Neuguineas mit seinen einzigartigen Ureinwohnern

Reiseführer: Gil Bretschneider

2012 west neuguinea 001

Es geht mit dem Neuguinea Spezialisten und Expeditionsleiter Gil Bretschneider auf eine einzigartige Abenteuerreise

"Zurück in die Steinzeit". Unser Ziel ist West-Papua, die indonesische Inselhälfte Neuguineas, der zweitgrößten Insel unserer Erde.

Auf den Südsee-Atollinseln von Biak können Sie im türkisblauen Wasser die traumhafte Unterwasserwelt genießen, bevor es noch weiter Richtung Osten geht. Unser Ziel ist West-Papua, die indonesische Inselhälfte Neuguineas, der zweitgrößten Insel unserer Erde. Am malerischen Sentani See kommen Sie das erste mal in Kontakt mit der einzigartigen Kultur der Papuas. Es geht zu einem malerischen Wasserfall und Tagesausflüge zum traumhaften Harlem Strand sowie eine Paradiesvogelexkursion in Nimbokrang runden die Erlebnisse im Flachland ab.

Inmitten eines endlos scheinenden Regenwaldes befindet sich das sagenumwobene Bergland, die Heimat der Dani (Ureinwohner). Hier erleben Sie die noch lebendige Steinzeitkultur mit uralten Mumien, traditionellen Salzquellen und einer einzigartigen Natur. Ihren Weg zum legendären 3.500 m hoch gelegenen Habema See können sie wahlweise zu Fuß oder mit dem Allradfahrzeug zurücklegen. Dabei geht es durch die verschiedensten Vegetationszonen mit Atemberaubenden Ausblicken. Der Tropische Regenwald, mit dem moosverhangenen und märchenhaft anmutende Hochlandwald, und die weiten Hochplateaus mit uralten Baumfarnen werden sie begeistern . All diese Abenteuer können Sie in den letzten Tagen am Strand auf Bali noch einmal Revue passieren lassen, denn hier findet diese unvergessliche Reise ihren Ausklang.

 

Zur Buchung

 

Tourprogramm

1.-2. Tag:

Flug von München/Berlin nach Denpasar (Indonesien) Transport ins Hotel, restlicher Tag zur freien Verfügung.

3. Tag:

Anreisetag zum Ausruhen oder Touren ins Bergland von Bali (Ubud, Affenwald, Botanischer Garten, Ulun Danu Tempel).

4. Tag:

Heute geht es noch einmal ins saftig grüne Bergland von Bali. Auf dem Programm stehen der Gunung Batur und Tanah Lot Tempel und viele tolle Kleinigkeiten am Wegesrand.

5.-6. Tag:

Vormittag am Pool oder am Strand und am Nachmittag Transport zum Flughafen Denpasar. Flug über Sulawesi nach Biak / West Papua, Ankunft ca. 7:00 Uhr früh, Transport ins Hotel. Gegen 10:00 Uhr nach etwas Ruhe geht es dann zum nahe gelegenen Binsari Hilltop, wo sich die Japanes Cave befindet, in welcher die Japaner im 2. Weltkrieg hohe Verluste beklagten. Anschließend geht es zum wunderschönen Blauen See, der auf der anderen Seite der Insel liegt. Dieser lädt zum Baden ein und beeindruckt durch sein klares blaues Wasser. Unterwegs können wir im Taman Burung Vogelpark einige der bekanntesten Vögel der Neuguinea-Fauna, wie den Helmkasuar und die Kronentaube oder sogar mit etwas Glück den Paradiesvogel bewundern.

7. Tag:

Am Morgen geht es im Boot zur Pateido Inselgruppe. Von den 36 Atollinseln sind nur 13 bewohnt und wir fahren zur einsamen Robinsoninsel Rurbas, um hier einen unvergesslichen Tag zu verbringen. Wir Schnorcheln im türkisblauen Wasser und umrunden die Insel zu Fuß. Es gibt Mittagessen und Abendbrot. Zu einem der vielen Highlights dieser Reise gehört die Übernachtung an diesem unberührten Flecken Erde, unter einem hoffentlich sternenklaren Himmel. (Hängematten können mitgebracht werden / Zelte werden gestellt)

8. Tag:

Heute heißt es Abschied nehmen von diesem Tropenparadies. Über eine weitere Insel (Owi Island), wo wir noch einmal 2 Stunden für uns haben, geht es zurück nach Biak. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

9. Tag:

Früh gegen 6:00 Uhr fliegen wir von Biak weiter Richtung Osten nach Sentani. Transport ins nahe gelegene Hotel, um sich etwas zu akklimatisieren. Nach dem Mittag Fahrt nach Pantai Kalkote. Mit einem einheimischen Fischer geht es zur Insel Asei. Hier werden wir etwas über die Herstellung der einzigartigen Rindenmalerei erfahren. Es geht mit dem Boot zurück und wenn noch genügend Zeit ist Wandern wir zu einem traumhaften Wasserfall (ca. 2 h), um ein kühles Bad zu nehmen.

10. Tag:

Fahrt ins Vogelschutzgebiet von Nimbokrang. Hier begeben wir uns auf die Spuren der schönsten Vögel unserer Erde und von unserer einfachen Unterkunft aus unternehmen wir ornithologische Ausflüge. Das Ziel sind die legendären Tanzbäume der Paradiesvögel.

11. Tag:

Am zeitigen Morgen, der besten Zeit zur Beobachtung der fliegenden Schönheiten, gehen wir erneut 2 Stunden auf Entdeckungstour. Anschließend Fahrt zurück nach Sentani und restlicher Tag zur freien Verfügung oder:

Optionaler Ausflug: Fahrt nach Depapre und weiter mit dem Boot eines Einheimischen zum Harlem Strand. Dieser puderweise Sandstrand mit seinem einzigartigen Süßwassersee bietet nicht nur Zeit zum Erholen, sondern lädt alle die ein, welche noch einmal diese farbenfrohe Unterwasserwelt erleben wollen, für welche die Südsee so bekannt ist. Transport zurück ins Hotel.

12. Tag:

Morgens fliegen wir von Sentani mit Trigana Air über den riesigen See ins sagenumwobene Bergland nach Wamena, der größten Stadt im Baliemtal (1.600 m). Das renommierte Baliem Pilamo Hotel bildet unser Rückzugsgebiet nach den verschiedenen Unternehmungen. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung.

13. Tag:

Transport nach Sumpaima zu der über 200 Jahre alten Wimontok Mabel Mumie, welche als die am besten erhaltene im ganzen Tal gilt. Anschließend laufen wir von Jiwika mit einheimischen Danifrauen nach Iluwe, um die traditionelle Gewinnung von Salz, in dieser lebenswichtigen Solequelle, mitzuerleben (ca. 2,5 h). Wir bestaunen eine traditionelle Tanzaufführung von Danikriegern. Transport zurück.

14. Tag:

Heute beginnt das größte Abenteuer unserer Reise zurück in die Steinzeit. Das gemeinsame Ziel ist der 3.450 m hoch gelegene Habema See am Fuße des zweithöchsten Berges Ozeaniens (4.746 m - Gunung Trikora). Fahrt in Allradfahrzeugen zu einem abgelegenen Bergdorf (Fahrt ca. 2 h / Wandern ca. 1 h). Übernachtet wird in einheimischen Häusern oder im Zelt. Dieses Ambiente und die Vorfreude auf das bevorstehende Abenteuer machen gerade diese Momente so unvergesslich.

Optional: Wer lieber mit dem Auto zum Habema See fahren möchte, wo wir dann als Gruppe gemeinsam Übernachten und noch einmal auf den Spuren seltener Vögel unterwegs sein werden, bleibt dann die 14.-15. Nacht in Wamena. Tagestouren können organisiert werden (z. B. Wanderung am Baliem Fluss und Besuch einer Hängebrücke).

15.-16. Tag

Wir lassen die letzten Spuren der Zivilisation hinter uns und sind in einer unvergleichbaren Natur unterwegs. Von ca. 2.200 m Höhe durchlaufen wir die verschiedensten Vegetationszonen vom tropischen Regenwald, über moosverhangene und märchenhaft anmutende Hochlandwälder, bis hin zu weiten Hochplateaus mit uralten Baumfarnen. Da es in einem der größten noch verbleibenden Regenwaldgebiete unserer Erde fast jeden Tag regnet laufen wir immer früh los, um nach Tagesetappen (ca. 6 h) unser Quartier für die Nacht zu beziehen. Wir schlafen in 3-Mann-Zelten inmitten dieses riesigen Spielplatzes für jeden Abenteurer und Aktivreisenden.

16. Tag:

Wenn die mystische Wolkenpracht uns einen Blick hinter die Kulissen erlaubt sehen wir heute unser großes Ziel, den Danau Habema, unter uns liegen. Die Ausblicke entschädigen jeden für die Anstrengungen des eigenen Aufstieges. Die Landschaft, die Pflanzen und die Tiere die darin leben sind einzigartig. Wer will kann abends, vom Lager aus, den wunderschönen Gebirgssee bestaunen und diese Ruhe fernab von all dem Lärm der hektischen Städte genießen. Wir sind nun auch als Gruppe mit all Jenen wieder vereint, die eine entspanntere, aber ebenfalls grandiose Anreise mit dem Auto hinter sich haben.

17. Tag:

Optional: nach dem Morgengrauen Exkursion am See auf der Suche nach Paradiesvögeln. Danach geht es mit Allradfahrzeugen auf einer abenteuerlichen Straße ins 34 km entfernte Wamena, zurück in die Zivilisation. Es erwartet alle ein sauberes Hotelbett mit dem dazugehörigen Luxus und einer warmen Dusche. Der restliche Tag dient zur freien Verfügung, um nach Andenken an diese Reise in die Steinzeit zu schauen.

18. Tag:

Erster Flug früh zurück von Wamena nach Sentani und Transport in unser Hotel. Tag zur freien Verfügung oder:

Optionaler Ausflug: Wanderung zum traumhaften Wasserfall in den Cyclops Bergen oder Sonnenuntergang vom Mc. Arthur Monument.

19. Tag: (Puffertag wegen evtl. Flugverschiebung / zur freien Verfügung).

Optionaler Ausflug: Fahrt ins 26 km entfernte Depapre und weiter mit dem Boot eines Einheimischen zum Harlem Strand.

20. Tag:

Vormittags Flug von Sentani mit Garuda Indonesia nach Bali / Denpasar. Transport zum Hotel und Relaxen am eigenen Pool oder am Strand von Kuta. Das Abenteuer liegt hinter uns und nun wird ausgeruht. Gutes Essen und das besondere Flair der hinduistischen Insel Bali laden zum Entspannen ein.

21. - 22. Tag:

Fahrt zum Flughafen Denpasar Rückflug nach Deutschland.

 

Leistungen, die überzeuge

  • deutsche Tourenleitung durch den Abenteurer und Weltrekordler Gil Bretschneider sowie einheimische Guides / 18 Träger / 1 Koch (für Bergtrekking)
  • internationale Flüge (Qatar Airways, Emirates, etc.)
  • Innlandsflüge (Garuda Indonesia, Sriwijaya Air, Trigana Air u.s.w.)
  • alle Übernachtungen in Hotels inkl. Frühstück bzw. Unterbringung in Zelten während des Bergtrekkings inkl. Vollverpflegung
  • Touren Bali siehe Programm
  • Vogelschutzgebiet Nimbokrang
  • Programm laut Ausschreibung inkl. aller Genehmigungen und Parkeintritte für Nationalparks
  • Reisehaftpflichtversicherung
  • Reiseinsolvenzversicherung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Visagebühren 40 € p.P. (vor Ort Flughafen)
  • Trinkgelder für Fahrer, Träger, Guides (Trinkgeldkonto ca. 50,– € p. P.)
  • persönlicher Träger (Tagesrucksack beim Trekking 100,- € p.P.)
  • Taschengeld für Souveniere und Essen unterwegs soweit nicht gesondert angegeben!
  • Optionale Touren: (z.B. Harlem Strand, Mc. Arthur Monument, Guide Paradiesvögel Beobachtung)
  • Option 2x Übernachtung Baliem Pilamo während Trekking (a.A.)
  • Transport zum Flughafen Deutschland
  • evtl. Übergepäckgebühren auf Internationalen und Innlandsflügen
  • Reiserücktrittsversicherung bitte selbst abschließen

 

Termine

Die Termine für 2022: Dienstag, 15.06.2022 - Montag, 05.07.2022 AUSGEBUCHT!

Die Termine für 2023 - 2025: keine Reise

Die Termine für 2026: Montag, 15.06.2026 - Montag, 06.07.2026 - 7 freie Plätze!

(22-Tage-Abenteuerreise)

 

Preis

Teilnehmer: min. 5 max. 7 Personen

Preis pro Teilnehmer (ab 2025): 5299,- Euro

Wir benutzen Cookies
Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Es handelt sich ausschließlich um für die Funktionalität der Webseite erforderliche Cookies, es werden keine Tracking Cookies für Werbenetzwerke verwendet.