Abenteuerreise UGANDA - Die schönsten Nationalparks der „Perle Afrikas“

Reiseführer: Gil Bretschneider

2014 uganda 001

Begleiten Sie den erfahrenen Abenteurer und Weltrekordler Gil Bretschneider auf eine einzigartige Reise. Auf unserer Stippvisite in den Nationalparks Murchison Falls / Kibale / Queen-Elizabeth und Bwindi begegnen wir einer Vielzahl verschiedener Tier- und Pflanzenarten.

Ein besonderes Highlight wird dabei unser Besuch bei den Schimpansen und den letzten Berglandgorillas unserer Erde sein. Auf den Spuren der größten und seltensten Primaten unseres Planeten werden wir die Regenwälder von Uganda durchstreifen und authentische Begegnungen und unzählige Eindrücke der “Perle Afrikas“ mit uns zurück nach Hause nehmen.

 

Zur Buchung

 

Tourprogramm

1. Tag:
Flug von München/Berlin (Deutschland) nach Kampala / Entebbe (Uganda) - je nach Länge des Transitaufenthalts evtl. Übernachtung in einem Hotel in Dubai/Doha

2. Tag:
Ankunft in Entebbe (Uganda) und Fahrt ins Hotel, der restliche Tag steht zur freien Verfügung

3. Tag:
Fahrt zum „Murchsion-Falls“ Nationalpark - Beobachten von Nashörnern im „Zziwa Rhino Sanctuary“

4. Tag:
Safari, Bootsfahrt und Wanderung zum Gipfel der Murchison-Wasserfälle

5. Tag:
Fahrt zum Kibale-Nationalpark

6. Tag:
Morgens Schimpansen-Trekkingtour und am Nachmittag Kratersee-Erkundungstour

7. Tag:
Gemeinsames Frühstück in der Unterkunft und Fahrt zum Queen-Elizabeth-Nationalpark (1.978 km2 / Gründung: 1.952). Im Park leben große Herden von Kaffernbüffeln / Warzenschweine / Pinselohrschweine und auch große Raubtiere (Besonderheit: auf Bäume kletternde Löwen). In Wassernähe halten sich De-fassa-Wasserböcke auf, seltener und versteckt leben hier auch Buschböcke / Bohor-Riedböcke / verschiedene Duckerarten und scheue Sitatunga-Antilopen. Während unserer Bootsfahrt am Kazinga-Kanal treffen wir auf Nilpferde / Krokodile / Wasservögel und große Elefantenherden. Fahrt in den Ishasha-Sektor und Übernachtung inmitten des Nationalparks in einem Safaricamp direkt am Fluss mit gemeinsamen Abendessen am Lagerfeuer.

8. Tag:
Zeitiger Aufbruch und Frühstück im Park an einem Fluß mit Nilpferden. Während der ganztägigen Safari entdecken wir weitere Tiere des Nationalparks, zum Mittag- und Abendessen Rückkehr ins Camp.

9. Tag:
Gemeinsames Frühstück, danach Aufbruch in Richtung Biwindi-Nationalpark. Unser Tagesziel ist Ruhija (ein kleines Dorf am Parkeingang), von hier aus begeben wir uns am kommenden Morgen auf die Spuren der letzten Berglandgorillas, der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Übernachtung in einfacher Zeltlodge in Ruhija.

10. Tag:
Reisehöhepunkt ist die heutige Gorilla-Trekking-Tour im Bwindi-Nationalpark. Die Begegnung mit den sanften Riesen wird alle Reiseteilnehmer tief bewegen. Der Anmarsch in die Reviere der Gorillas führt zum Teil durch dichten Dschungel und kann daher recht beschwerlich sein. Nach Eintreffen bei der Gorillagruppe bleibt uns etwa eine Stunde Zeit zum ausgiebigen Beobachten und Fotografieren, danach Autofahrt vom 330 km2 großen Bwindi-Nationalpark zum 2.000 m hoch gelegenen Bunyonyi-Gebirgssee zum Baden. Der ganze Tag steht uns auf der Insel Amagara zur freien Verfügung. Übernachtung mit besonderem Ausblick über den See mit seinen 29 Inseln in traumhaften Banda-Hütten. 

11. Tag / 12. Tag:
Wir verbringen beide Tage am wunderschönen Bunyonyi See. Ganze zwei Tage stehen uns zum Relaxen und zum Verarbeiten der vielen Erlebnisse zur freien Verfügung. Optional für noch mehr Abenteuer: Vor Ort auf der Insel kann eine Kanu-Tour gebucht werden. Auch heute übernachten wir noch einmal in unseren Banda-Hütten.

13. Tag:
Nach unserem letzten gemeinsamen Frühstück auf der Insel geht es zunächst mit dem Boot von Amagara zurück aufs Festland, anschließend weitere 500 km mit dem Auto über den Äquator zurück nach Kampala (Entebbe). Hier übernachten wir im Hotel, genau wie zu Beginn unserer Abenteuerreise.

14. Tag:
Flug von Kampala / Entebbe (Uganda) über Dubai/Doha nach Deutschland.

15. Tag:
Weiterflug von Dubai/Doha nach München/Berlin und Fahrt zurück nach Hause.

 

Leistungen, die überzeugen

  • deutsche Tourenleitung durch den Aben-
    teurer und Weltrekordler Gil Bretschneider
  • internationale Flüge (Emirates / Qatar
    Airways)
  • alle Übernachtungen in Hotels inkl. Früh-
    stück, in den Lodges Verpflegung je nach
    Reiseverlauf
  • Programm laut Ausschreibung inkl. aller
    Genehmigungen und Parkeintritte für die
    Nationalparks
  • sämtliche Transfers mit PKW oder Boot
  • Permit für Schimpansen-Trekking im
    Kibale-Nationalpark (*)
  • Permit für Berggorilla-Trekking im
    Bwindi-Nationalpark (*)
  • Reisehaftpflichtversicherung
  • Reiseinsolvenzversicherung
    (*Diese Leistungen sind personengebunden und da-
    her nicht erstattungsfähig und / oder übertragbar.)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Transport zum Flughafen
  • Visagebühren ca. 50 € pro Person (eigene Beantragung / Gelbfieber-Impfpflicht)
  • Trinkgelder für Fahrer / Guides(Trinkgeldkonto ca. 25,– € p. P.)
  • evtl. Übernachtung Dubai/Doha Transithotel
  • Optionale Touren
  • Taschengeld (für Souvenirs, Essen, etc.)
  • evtl. Übergepäckgebühren
  • Reiserücktrittsversicherung bitte selbst abschließen

 

Termine

Montag, 12.02.2024 - Montag, 26.02.2024  7 Pers.  AUSGEBUCHT!

Samstag, 25.01.2025 - Samstag, 08.02.2025  6 freie Plätze!

Termine für 2026: keine Reise

(15-Tage-Abenteuerreise)

 

Preis

Preis pro Teilnehmer (2025): ab 4.999,- Euro p.P.*
*bei min. Teilnehmerzahl 6

 

Hinweise

Personen max. 7

 

Schwierigkeit und Anforderung

5/10

 

 

Wir benutzen Cookies
Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Es handelt sich ausschließlich um für die Funktionalität der Webseite erforderliche Cookies, es werden keine Tracking Cookies für Werbenetzwerke verwendet.